Sie sind hier: Startseite

Bücher im HCD Verlag

Buchbestellungen

Bitte wenden Sie sich bei Buchbestellungen aus dem HCD-Verlag an sekretariat@hcd-verlag.de

Aktuelle Meldungen:

Ein besonderes Highlight war die Einladung ins Innenministerium Baden-Württemberg am 23.10.14. Anlässlich des Gesundheitstages wurde Dr. Rosina Sonnenschmidt eingeladen für einen Vortrag und Workshop mit dem Thema „Neue Wege gehen mit Humor. Strategien zum Gesundbleiben“. In seiner Eröffnungsrede sagte der Ministerialdirektor Dr. Herbert Zinell, dass man in allen Ministerien offen für neue Möglichkeiten der kreativen Kommunikation mit Humor sei und dies deshalb Hauptthema des 7. Gesundheitstages sei. Es waren nicht nur die Angehörigen des Innenministeriums anwesend, sondern  die des Ministeriums für Klima und Energiewirtschaft und für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Der Saal war voll und es herrschte eine freundliche und positiv gespannte Atmosphäre. Der zum Teil wissenschaftlich, teils populär gehaltene Vortrag gab einen Einblick in die Arbeit von HumorCare und in die Humortherapie der Referentin. Im Workshop wurden einfache Übungen, sogar mal mit roter Nase durchgeführt. Diese ungewohnte Arbeit, in kurzer Zeit effektiv Ängste und Glaubenssätze zu relativieren machte die 50 Teilnehmer/innen zumindest nachdenklich, dass es offenbar einfache Lösungen für komplizierte Situationen geben kann. Eine Dame sagte strahlend: Wie gut, dass ich bald pensioniert werde, dann weiß ich was ich tun kann, nämlich Humorberaterin werden!

Ein weiteres Glanzlicht bot das Tagesseminar  bei der ASCA, der Schweizerischen Stiftung für Komplementärmedizin in Zürich am 8.11.14 mit dem Thema „Humor-Therapie, der Weg zur psychosozialen Kompetenz“. Es waren  über 500 Therapeut/innen anwesend, die bestätigten, dass Dr. Rosina Sonnenschmidt ihnen viele Ideen für den Umgang untereinander und mit Patienten mitgegeben hat. Sowohl die wissenschaftlichen Ergebnisse der Gelotologie, der Blick in die Praxisarbeit, die kreativen Möglichkeiten, ernste therapeutische Themen anzugehen schuf eine ausnehmend heitere, aufmerksame und kollegiale Atmosphäre. Eines wurde ganz deutlich: der Anspruch an die Humortherapie, die Intelligenz eines Menschen anzusprechen. Es war beeindruckend wie spontan die Kolleg/innen an den Übungen teilnahmen.

______________________________________________________________________________________

Mit Bedauern mußten wir erfahren, daß unser langjähriger Ehrenvorsitzender Prof. William F. Fry am 26.Mai diesen Jahres verstorben ist

______________________________________________________________________________________

„Du wirst nicht der Gleiche sein …“

Die filmische Dokumentation „Du wirst nicht der Gleiche sein …“ widmet sich den Themen und Herausforderungen, welche Clownschüler während ihrer 2-jährigen Ausbildung zum Gesundheit!Clown® meistern. Sie sind professionelle Clowns und speziell für den Einsatz im pflegerischen und therapeutischen Bereich ausgebildet. Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung führen sie den vom europäischen Patentamt anerkannten Titel Gesundheit!Clown®.

Hier ist der Link zu dem Projekt: Filmdoku Gesundheit!Clown

_______________________________________________________________________________________

Spiegel online: Lachen ist joggen im Sitzen

Interview mit Dr. M. Titze zum Thema "Gelotologie"

Newsletter der Mitglieder

Liebe, verehrte Mitglieder des HCDA

Das Jahr ging mit forschem Schritt voran und es neigt sich schon bald dem Ende. Viel hat sich getan, viel Gutes, viel Fürsprache für unsere gemeinsame Arbeit. Ich hatte noch nie so viel in Sachen „Humortherapie“ auf Kongressen zu tun. Das zeigt, es ist ein Zeichen der Zeit und wir agieren gemeinsam mittendrin, jeder mit seiner verdienstvollen Arbeit. Obgleich noch viele Details mitgeteilt werden in den nächsten Wochen, bitte ich euch, schon mal Termine zu reservieren: Am 15.Mai haben wir um 15 Uhr in Bad Wildbad unsere Mitgliederversammlung. Am 16. Und 17. Mai findet erstmalig ein Symposium des HCDA in eigener Verantwortung statt.  Auch das in dem wunderschön restaurierten Forum des König Karls Bad in Bad Wildbad. Wir tagen in einem prächtigen Kuppelsaal, werden Bio-Fingerfood genießen, damit wir fit bleiben. Das Thema lautet „Humor heilt“. Ich gedenke die Veranstaltung klein und fein zu halten, aber aus eigener Kraft des HCDA-Potenzials. Sobald alle organisatorischen Details feststehen, bekommt ihr Post von mir.
Was gibt es sonst noch Neues? Die neuen HCDA-Prospekte sind vorhanden. Wer welche haben möchte, wende sich an Frau Ute Müller, die sie dann zuschickt. Im Laufe meines ersten Amtsjahres hatte ich zwar sehr viel beruflich zu tun, aber ich gewann durch Treffen und Gespräche doch vermehrt Kontakt mit HCDA-Mitgliedern und weiß eure verdienstvolle Arbeit zu schätzen. 

Sicher ein großer Schritt in Richtung Publicity bedeutet der HCD-Verlag, der sich jetzt mehr und mehr profilieren kann, da Michael und Brigitte Titze ihn unter ihre Fittiche genommen haben.

Ferner ist es ein großer Fortschritt, dass die „Union Deutscher Heilpraktiker“ jeden Monat in ihrer „Zeitschrift für Naturheilkunde“ die Humortherapie thematisiert. Man kann diese Zeitschrift für die lustige Summe von 27,61 € abonnieren: Redaktion@Verlag-ZfN.de. Das hat natürlich die anderen Heilpraktikerverbände mobilisiert, sodass bald im „Bund Deutscher Heilpraktiker“ ebenfalls ein großer Artikel zur Humortherapie erscheint und andere folgen. Auch in der Zeitschrift CO‘ Med hat mein Beitrag „Humor und Leberenergie“ für große Begeisterung gesorgt.

Nicht zuletzt sei erwähnt, dass wir am 15.11. die ersten 6 Humorberaterinnen küren. Dazu möchte ich separat einiges berichten auf der Seite „Akademie des HCDA- Humorberater“. Nach und Nach wird jetzt unsere Homepage wieder lebendig und aktualisiert dank dem neuen Webmaster, Herrn Christian Korn, mit dem ich schon viele Jahre fruchtbar und kreativ zusammenarbeite.

Unsere letzte Mitgliederversammlung war üppig besucht und die erste Humorberaterin aus Österreich, Petra Pfiel, wurde zertifiziert.

Für heute die herzlichsten Herbstgrüße bis bald!


Rosina Sonnenschmidt

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tamala Clownschule - Schule für Clown und Comedy

Neues Seminarprogramm 2014

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Newsletter Lachyoga Institut Hamburg

Laughlights im neuen Jahr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Newsletter Lach-Club Freiburg

LachLetter Februar 2014

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------